Veranstaltungen Archiv 2019

19.10.2019 (Samstag)

Langen Nacht der Wissenschaften Auf AEG

tl_files/aufaeg/Event/Lange Nacht.jpg
 
Am Samstag, 19. Oktober 2019 zwischen 18 und 1 Uhr präsentiert sich Wissenschaft Auf AEG mit faszinierenden Aktionen rund um die Themen ENERGIE, ELEKTROMOBILITÄT und AUTOMATISIERUNG bei der 9. Langen Nacht der Wissenschaften. U.a mit dabei Eschenbach Optik, der Energie Campus Nürnberg und der Nuremberg Campus of Technology 
 
 
27.09.2019 (Freitag)

OFFEN Auf AEG 2019

27.09.2019 - 12.10.2019

Die Ausstellung im Rahmen von OFFEN Auf AEG 2019 laufen noch bis zum 12. Oktober 2019, Donnerstag, Freitag 15-19 Uhr und Samstag und Sonntag von 13-19 Uhr.
 
tl_files/aufaeg/Event/FB_2019.jpg
 
Die WERKSCHAU in der Halle 15 bietet einen Einblick in das Schaffen der Künstler Auf AEG, kuratiert von Dr. Harriet Zilch. Mit dabei: Till Augustin, Daniel Bischoff, Anita Blagoi, Karin Blum, Benedikt Buchmüller, Markus Burkard, Christina Chirulescu, Adam Cmiel, Carlos Cortizo, Judith Chrestels, Steven Emmanuel, Philipp Eyrich, Johannes Felder, Axel Gercke, Tomoe Hikita, Mariagrazia Huaman, Tom Karg, Gerhard Kij, Sejin Kim, Eleonora Kirchgessner, Christine Klement, Ursula Kreutz, Sebastian Kuhn, Aldona Kut, Clemens Lang, Chang Min, Lee, Eun Hui Lee, Barbara Lidfors, Meike Lohmann, Linda Männel, Eva-Maria Mandok, Lisa Metz, Changhee Nam, Stefanie, Nikol, Eva Nüßlein, Andreas Oehlert, Maximilian Ostermann, Lemonie Pearl, Walter Przibillla, Kasia Prusik-Lutz, Olaf Prusik-Lutz, Dorothea Reichenbacher, Kilian Reil, Tobias Rempp, Ingrid Riedl, Sina Riese, Thomas Riese, Agnes Ritli, Ilse Rödel, Christian Rösner, Jürgen Rosmarion, Christian Ruckdeschel, Carolin Rühlow, Dashdemed Sampil, Andrea Schmidt, Kerstin Schmitt, Robert Scholz, Dominik Schoell, Sabine Schuster, Juli Sing, Margit Sippel-Erlbacher, Manfred Sonntag, Gerhard Steinle, Peter Stutzmann, Elizabeth Thallauer, Mariko Tsunoka, Renate Vögele, Michael Wanner, Christiane Weber, Sven Weihreter, Kim Wende, Yannick Wende, Helge Gerd Wütscher, Susanne Zech, Tine Zech, Fred Ziegler, Jana Blum Zimova
—————————————————————————————————————————————————————
Die Mitglieder der fotoszene nürnberg e.V. präsentieren im 1.OG der Halle 15 Fotografien unter dem Titel »keiner weiß«. Mit James Edward Albright jr., Sebastian Autenrieth, Mile Cindric, Stefan Hippel, Christian Höhn, Anika Maaß, Lena Mayer, Dirk Messberger, Jutta Missbach, Rudi Ott, Marc Pfeiffer, Katharina Pflug, Udo Reinhardt, Steffen Kirschner, Jens Wegener und Bruno Weiß
—————————————————————————————————————————————————————
Requiem for Architecture - Der Komponist Daniel Dominguez Teruel widmet sich mit seiner Installation »Requiem for Architecture« in der Halle 13 der Taube.
17.07.2019 (Mittwoch)

Vortragsreihe "Faszination Energie"

Mittwoch, 17.07.2019, 18.00 bis 20 Uhr
 
Energie und Architektur - Die Betrachtung einer Zukunftsbaukultur
Ein nachhaltig organisiertes Gesellschaftsmodell macht nachhaltige Architektur möglich
 
tl_files/aufaeg/Event/xcsm_house-4019638_2c6a70b135.jpg.pagespeed.ic.I0AHyYKcaM.jpg
 
Vortragender: Prof. Clemens Richarz (Mitglied des Vorstandes der bayerischen Architektenkammer, Professor und Prodekan der Fakultät für Architektur der Hochschule für angewandte Wissenschaften München)
 
Veranstaltungsort: Energie Campus Nürnberg Auf AEG
Fürther Str. 250, 90429 Nürnberg
 

Artikel lesen

10.07.2019 (Mittwoch)

5. Spanische Filmtage Nürnberg

10.07.2019 - 15.07.2019

tl_files/aufaeg/Event/13417564_966581766773387_3041116875475634143_n.jpg
 
In sommerlicher Open-Air Atmosphäre werden ausgewählte Spielfilme mit deutschem Untertitel gezeigt. Spanischer Wein und Tapas laden zum Verweilen ein. Für alle Neugierigen, Experimentierfreudigen und Freunde des (spanischen) Films.

Los festivales de Nuremberg obtienen una nueva incorporaciòn. Dias de cine español les presenta la variedad artistica del cine español y la riqueza cultural española. En una atmosfera de cine de verano les presentamos peliculas-documentales y cortos. Para todos los curiosos, aventureros y amigos del cine (español).

Artikel lesen

29.06.2019 (Samstag)

Architektouren 2019

29.06.2019 - 30.06.2019

in der Bayerische Architektenkammer Auf AEG.
 
tl_files/aufaeg/Event/csm_LogoArchitektouren2019_HKS_47_fa5e0c88d0.jpg
 
Am Architektouren-Wochenende (29./30. Juni) stehen die Grimm Architekten als Planer und Vertreter der Bayerischen Architektenkammer (am Samstag) bzw. des Treffpunkts Architektur Ober- und Mittelfranken (am Sonntag) als Bauherren Rede und Antwort.
 
Vom 26.3. - 11.7.2019. ist in der Architektenkammer Auf AEG die Architektouren-Wanderausstellung mit einer Auswahl der in Nordbayern zu besichtigenden Projekte der Architektouren 2019 zu sehen. 
 
Öffnungszeiten: Mo. 15-18 Uhr, Mi. und Do. 09-17 Uhr, Fr. 09-12 Uhr sowie während des Seminarbetriebs. Am Architektouren-Wochenende zusätzlich jeweils von 09-16 Uhr
 
 

Artikel lesen

24.06.2019 (Montag)

Wissenschaft Auf AEG

Montag, 24. Juni 2019, 18.30 bis 20 Uhr
 
Geld alleine macht nicht glücklich: Aktuelle Befunde der Lebenszufriedenheitsforschung
Prof. Dr. Tobias Wolbring – Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftssoziologie
 
Frau sitzt glücklich auf Sofa
Bild: Bildagentur PantherMedia/stokket
 
Das Streben nach Glück leitet viele unserer Entscheidungen – bewusst oder unbewusst – an. So suchen wir unser Glück in einem neuen Wohnumfeld, gründen eine Familie oder wechseln den Job. Gleichzeitig treffen wir im Alltag erstaunlich oft Entscheidungen, die unser Wohlbefinden nicht steigern, sondern sogar senken. Die sozialwissenschaftliche Lebenszufriedenheitsforschung beschäftigt sich seit einigen Jahrzehnten intensiv mit der Frage, welche Faktoren unser subjektives Wohlbefinden beeinflussen.
Basierend auf aktuellen Befunden erläutert Tobias Wolbring, wie sich kritische Lebensereignisse wie Beförderungen, Elternschaft und Umzüge auf unsere Lebenszufriedenheit auswirken. Dabei zeigt er, dass manches, was uns im Alltag besonders wichtig erscheint, auf lange Sicht erstaunlich geringe Effekte auf unser Wohlbefinden hat, während andere Faktoren, wie zum Beispiel ein weiter Weg zur Arbeit, eine durchaus nachhaltige Wirkung entfalten können.
 
Veranstaltungsort:
Energie Campus Nürnberg Auf AEG
Fürther Str. 250, 90429 Nürnberg
 

Artikel lesen

31.05.2019 (Freitag)

IT ISN’T HAPPENING / IIH-3 FESTIVAL

31.05.2019 - 02.06.2019

Die dritte Ausgabe von It Isn’t Happening findet vom 31.5. bis 2.6. an unterschiedlichen Orten auf dem und um das ehemaligen AEG-Fabrikareal statt. Innen- und Außenräume werden für ein Wochenende mit Konzerten, Clubnächten, Performances, Workshops und Installationen bespielt.
 
Mittwoch 29.05. 19h: Eröffnung
Veranstaltungsort TBA
Eintritt frei

Freitag 31.05. ab 18h → Sonntag 02.06. bis 12h: Hauptprogramm
Kulturwerkstatt Auf AEG (Concerts & More) 
Werkhalle 61 (2-Days Club-Night at an Industrial Space)
Akademie Galerie (Dynamische Akustische Forschung)
 
Sonntag 02.06. ab 12h: Abschluss
Kulturwerkstatt Auf AEG + TBA
Eintritt frei
 
 
Der Fokus liegt auf grenzgängerisch-experimentellen Sounds, Installationen, A/V-Performances und Club-Musik aus der zeitgenössischen & elektronischen Musik sowie Pop, Sound-Art und Improvisation.
 
 

Artikel lesen

supermART #9 Auf AEG

31.05.2019 - 02.06.2019

tl_files/aufaeg/Event/28234844_1592780800770892_9012559013694259303_o.jpg
 
Bereits zum 9. Mal tummeln sich über 85 Künstler und Kreative und bieten zum besten was sie übers Jahr geschaffen haben: Malerei, Illustrationen, Drucke, Fotografien oder Objekte. Nachwievor bleibt diese Kunst erschwinglich, so dass jeder einsteigen kann. Denn jedes Kunstwerk darf maximal 400 Euro kosten.
 
 

Artikel lesen

20.05.2019 (Montag)

Wissenschaft Auf AEG

Montag, 20. Mai 2019, 18.30 bis 20 Uhr
 
Lernen und Arbeiten 4.0: Perspektiven auf die Arbeitswelt und Berufsbildung von morgen
Prof. Dr. Nicole Kimmelmann – Professur für Wirtschaftspädagogik Prof. Dr. Karl Wilbers Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung
 
tl_files/aufaeg/Event/Berufsweltperspektiven_panthermedia_olly18-300x212.jpg
Bild: Bildagentur Panthermedia / olly18
 
„Arbeitswelt 4.0“ – ein viel diskutierter Begriff, der dennoch vage ist und viele Fragen aufwirft. Was kommt, was bleibt angesichts der aktuellen Megatrends, auch jenseits der allgegenwärtigen Digitalisierung? Welche Rollen werden Schulen, Betriebe und andere Bildungseinrichtungen in der Zukunft spielen? Was ist nötig, um die Anforderungen des Berufslebens in der Zukunft zu meistern? Wie lassen sich die damit verbundenen Veränderungsprozesse bewältigen? Wie gehen wir mit denen um, die drohen, auf der Strecke zu bleiben?
Karl Wilbers und Nicole Kimmelmann nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise zu diesen und weiteren spannenden Fragen rund um das Lernen und Arbeiten der Zukunft. Dabei geben sie aus unterschiedlichen Perspektiven Einblicke in neue wissenschaftliche Erkenntnisse rund um das Thema.
 
Veranstaltungsort:
Energie Campus Nürnberg Auf AEG
Fürther Str. 250, 90429 Nürnberg
 

Artikel lesen

Details zur Halle 13 Details zur Halle 15 Details zur Halle 17 Details zur Halle 18 Details zur Halle 20 Details zur Halle 33