Grundsteinlegung THN TechnologieCampus Auf AEG Nord

Die Entwicklung knüpft mit dem einzigartigen Zentrum für Forschung und Entwicklung, Innovation und Transfer an die bereits ausgeprägten wissenschaftlichen Nutzungen im Südareal an der Fürther Straße an. Dort sind der Nuremberg Campus of Technology (NCT) und der Energie Campus Nürnberg (EnCN), an denen die TH Nürnberg gemeinsam mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg direkt beteiligt ist, ebenso beheimatet wie weitere wissenschaftliche Einrichtungen, Bildungsträger und Technologieunternehmen. Der Bestellbau steht zudem exemplarisch für die urbane Qualität und Durchmischung des neuen Quartiers Auf AEG Nord.
 
Das insgesamt ca. 8,6 Hektar große Areal Auf AEG Nord zwischen der Muggenhofer Straße und dem Pegnitzgrund wurde mit Aufstellung des Bebauungsplans vom Gewerbegebiet in ein urbanes Gebiet mit hohen Wohnanteilen umgewandelt. Gemeinsam mit dem renommierten Stadtplanungsbüro Gehl aus Kopenhagen erarbeitete die Stadt Nürnberg einen Masterplan, der eine Gesamtnutzfläche von ca. 140.000 qm in Blockrandbebauung vorsieht. Ca. 40.000 qm davon werden zur Gewerbenutzung mit dem Schwerpunkt Wissenschaft und Forschung geplant. 
 
 

Zurück

Details zur Halle 13 Details zur Halle 15 Details zur Halle 17 Details zur Halle 18 Details zur Halle 20 Details zur Halle 33 Details zur Halle 14